#kreativität

Monty Python war so erfolgreich, weil jeder von uns ein ziemlich beachtliches Talent hatte, das sich sehr von dem der anderen unterschied. Wissen Sie, die Leute glauben immer, ein erfolgreiches Team müsste aus möglichst gleichartigen Leuten bestehen. Das stimmt aber nicht. In einem wirklich guten Team decken die einzelnen Leute möglichst unterschiedliche Dinge ab.

Es war eine wunderbare Zeit damals beim Fernsehen zu arbeiten, weil die BBC eine Reihe von Produzenten und Bereichsleiter hatte, die glücklich damit waren, Talent zu unterstützen. Produzenten und Bereichsleiter müssen nicht zwingend kreativ sein; aber sie müssen in der Lage sein, Talent zu entdecken und zu fördern.

Heute entscheiden eine Menge Leute, die nie geschrieben, nie inszeniert und nie gespielt haben. Aber sie glauben, sie wissen, wie’s geht! Und sie erzählen denen, die tatsächlich schreiben, spielen und inszenieren können, was sie zu tun haben. Das ist im Grunde genommen krank.

Und ich glaube, dass genau dieses Nichts, aus dem heraus wir starteten, der eigentliche Grund dafür war, warum Monty Python so kreativ werden konnte. Weil wir nicht schon besetzt waren von einer unreifen und aufgezwungenen Idee.

John Cleese


 
 
 

Kommentar abgeben:

blogoscoop