Was Transparenz und Öffentlichkeit verbindet

Der Literaturwissenschaftler Manfred Schneider vermutet, dass es der griechische Dichter Äsop gewesen sein könnte, der die Idee der Transparenz der Menschheit in den Kopf gesetzt hat. Das wäre dann so um 600 v.Chr. der Fall gewesen.

Äsop schrieb eine Fabel über Momos, den Gott des Spottes und des Tadels, der einen Wettstreit zwischen Zeus, Athene und Prometheus zu beurteilen hatte. Sie stritten sich um den Titel des besten göttlichen Gestalters, und Zeus erschaffte den Stier, Athene das Haus und Prometheus den Menschen.

Doch Momos war nicht zufrieden: Er tadelte Zeus, dass er dem Stier die Augen nicht zwischen die Hörner gesetzt hatte, damit er sehe, wohin er stoße. Er tadelte Athene, weil sie ihr Haus nicht mit Rädern versehen hatte, um sich unliebsamen Nachbarn zu entziehen. Und ihm gefiel nicht, dass Prometheus das Bewußtsein des Menschen nicht außen an den Körper angebracht hatte, um zu sehen, was er wirklich denke. (Zeus verbannte Momos daraufhin aus dem Götterhimmel, aus dem Olymp.)

Nur etwas, das offen für alle Augen zu Tage liegt, ist gewiss - dieses Credo ist nicht weit weg vom mittelalterlichen Glauben an das Licht als den Ort der Tugend im Gegensatz zum Dunkeln als dem des Lasters. Dass “in der öffentlichen Manifestation der Dinge ihre Evidenz begründet liegen müsse” (Lucian Hölscher), schwang beim deutschen Begriff öffentlich schon immer mit.

Natürlich sind Öffentlichkeit und Transparenz nicht ein und dasselbe. Man kann aber sagen, das erstere ohne ein gewisses Maß der letzteren zwar möglich, aber sinnlos ist.

Die Gretchenfrage lautet: Was wird veröffentlicht – und was bleibt geheim? Das ist die Testfrage. Was wird bei dieser Art von Öffentlichkeit nicht gesagt? Das ist das Entscheidende.

Momentan kommt dabei heraus, dass zwar die Kommunikationsmöglichkeiten extrem ausgeweitet wurden, Kommunikation als solche aber an Bedeutung verliert. Und deshalb kommt es mir so vor, als ob die Öffentlichkeit zur Soap gemorpht sei.


 
 
 

Kommentar abgeben:

blogoscoop